Home / Projektinfos / Wohnen

Wohnen im Work Life Park

Wohnen im Work Life Park

Das Wohnen im Work Life Park ermöglicht es Ihnen, Ihr Grundstück individuell  zu gestalten. Sie können Ihr Traumhaus selber bauen oder ein Fertigteilhaus von einer der lokalen Firmen ganz nach Ihren Wünschen anfertigen lassen. Ihrer Kreativität sind somit keine Grenzen gesetzt.

 

Auch bei der Außenanlage setzen wir auf Ihre Meinungen und Ideen, denn auch hier möchten wir Ihnen die Möglichkeit der Mitgestaltung bieten, damit Sie sich in Ihrem Zuhause rundum wohlfühlen.

Sicherheit & Erreichbarkeit

Es werden Millionen investiert, damit Sie Fahrzeit sparen und Lebenszeit gewinnen. Die Hauptverkehrsverbindungen durchs Waldviertel, speziell die Verbindungen in die Zentralräume Wien und Linz wurden enorm verbessert. Viele sagen daher heute: "Lieber ein paar Minuten länger unterwegs als Stunden im Stau. Dennoch liegt das Waldviertel abseits der großen Autobahnen und Überlandstraßen." Ein Faktum, das enorm zur Sicherheit in unserer Region beiträgt. Kriminelle bevorzugen einfach schnelle Fluchtmöglichkeiten über stark frequentierte Straßen. Das zeigt uns die Statistik. Die Wohngrundstücke im Work Life Park bieten vor allem auch in Hinblick auf Kinder die Sicherheit, dass diese nicht unmittelbar an der Durchzugsstraße liegen. "Geht raus zum Spielen", kann man seinen Kindern daher getrost und ohne Sorge im Work Life Park St. Martin zurufen.

Wohnqualität am Land

Die Tatsache, dass sich die meisten Bewohner einer Großstadt irgendwann in ihrem Leben Gedanken über einen zusätzlichen Wohnsitz am Land machen ist wohl der beste Hinweis, dass das Wohnen am Land Vorteile mit sich bringt. Wohnen am Land bedeutet nicht nur Raum, Rückzugsmöglichkeit, Entfaltungsspielraum. Es bedeutet auch eine gelebte Nachbarschaft, das Einbringen der eigenen Person in die Gemeinschaft, die Möglichkeit das unmittelbare Wohnumfeld mit zu gestalten. Das Landleben ermöglicht auch, der Anonymität einer Großstadt zu entfliehen, frische Nahrungsmittel vor der Haustür zu haben, seinen Kindern eine perfekte Lebensgrundlage zu bieten. Wir Landmenschen meinen, es ist besser dort zu wohnen, wo andere Urlaub machen. Und durch die guten Verkehrsverbindungen ist eine Fahrt in die Stadt ja auch keine Weltreise mehr.

Wohnen, Familie & Arbeit

Wer an das Waldviertel denkt, soll nicht nur an Ferien und Freizeit denken, sondern auch an Arbeiten und Leben, Schulen und Chancen, Lebensräume und Lebensqualität: "Wohnen im Waldviertel - Wo das Leben neu beginnt“ ist das Motto einer höchst erfolgreichen, freiwilligen Gemeindekooperation im Waldviertel, bei der auch die Marktgemeinde St. Martin seit Jahren tatkräftig mit gestaltet. Das Projekt Work Life Park soll sowohl für ArbeitnehmerInnen als auch für UnternehmerInnen beste Voraussetzungen bieten, die Symbiose von Wohnen, Familie und Arbeit nach individuellen Bedürfnissen gestalten und realisieren zu können. Der Wunsch, sich und seiner Familie ein perfektes Zuhause zu schaffen ist umsetzbar und im Work Life Park St. Martin auch noch leistbar. Bei Bedarf ist man für die Arbeit im Home Office durch die vorhandene Glasfaserinfrastruktur bestens gerüstet.

Cohousing - eine Möglichkeit?

Eine Cohousing-Siedlung ist eine geplante Gemeinschaft, die aus privaten Wohnungen oder Häusern besteht, welche durch umfangreiche Gemeinschaftseinrichtungen ergänzt werden. Für die Unterbringung dieser Gemeinschaftseinrichtungen würde sich am Areal des Work Life Park ein bestehender, alter Bauernhof anbieten. Dort könnten beispielsweise eine Waschküche, Büros, ein Internetcafé, ein Heimkino, Werkstätten, eine große Gemeinschaftsküche, Speiseräume und/oder ein Fitnessstudio untergebracht werden. Auch eine gemeinsam errichtete, zentrale Hackschnitzelheizung könnte so die gesamte Siedlung CO2-neutral mit grüner Energie versorgen. Die BewohnerInnen übernehmen in der Gemeinschaft verantwortliche Positionen, generelle Entscheidungen werden jedoch von der Allgemeinheit getroffen. Trotzdem: jeder Haushalt ist finanziell von der Gemeinschaft unabhängig. Die Umsetzung eines Cohousing-Konzeptes im Work Life Park ist kein muss, hätte aber sicher seinen Reiz. Durch Cohousing wären natürlich auch erhebliche wirtschaftliche und Umweltschutz-Vorteile zu generieren.