Home / Presse / Aktuelles

Unsere Internetanbindung erweckt internationales Interesse!

Unsere Internetanbindung erweckt internationales Interesse!

Über die gemeindeeigenen Glasfasernetze der Marktgemeinden St. Martin, Großschönau und Bad Großpertholz spricht man weit über die Landesgrenzen hinaus, wenn es um das Thema "Breitbandversorgung im ländlichen Raum" geht.

 

Delegation aus Moldawien zu Besuch in St. Martin

 

Peter Höbarth, Bürgermeister der Marktgemeinde St. Martin und Geschäftsführer der Glasfaser Kommunikationsdienste OG, sowie Gerhard Pfeiffer als Verantwortlicher für den Betrieb des Glasfasernetzverbundes Lainsitztal, durften am vergangenen Mittwoch, (17.9.2014) eine Delegation aus Moldawien am Gemeindeamt St. Martin begrüßen.

 

Frau Radzichevici, Herr Postolachi und Herr Bejinari, alle Vertreter des größten moldawischen Telekom-Unternehmens „Moldtelecom“, reisten extra ins Waldviertel um sich hier über die Errichtung und den Betrieb unseres „Datenhighways“ auf Basis einer Glasfaser P2P (Punkt zu Punkt) Verbindung zu informieren.

 

Organisiert wurde dieses Treffen vom Wirtschaftsförderungsinstitut der WKÖ, das auch eine Dolmetscherin für dieses Fachgespräch entsandte.

„Ohne Glasfaserinfrastruktur bis in die Haushalte und Betriebe wird künftig jeder ländlich geprägte Standort wirtschaftliche Nachteile zu erleiden haben." resümiert Peter Höbarth und freut sich, dass seine Gemeinde dank der vorausschauenden Aktivitäten in den letzten Jahren, heute bereits nahezu flächendeckend über eine eigene Glasfaserinfrastruktur verfügt.

(www.st-martin.eu | www.glasfaser-waldviertel.at)